Translate

Samstag, 23. Januar 2021

Wimmelbild Nr. 107: 100 Jahre Eisenfeustel Dresden

 




Tataaaaaaa, da ist es. Das Wimmelbild für Eisenfeustel, die Eisenwarenhandlung, oder besser den Eisenwarenladen, in der Dresdner Neustadt, ist fertig. Schön ist es geworden. Das Ganze Gewimmel gibt es wohl als A1 Plakat zum 100.Jubiläum in limitierter Auflage (auf Wunsch mit Signum) ab April 2021 im Laden auf der Bautzner Straße. Es mussten 100 Jahre kurz abgerissen werden, mit drei Läden und einem alten Werk außerhalb der Neustadt (damals Pieschen). Und das habe ich mit einer Erinnerungsblase in Sepia und Graustufen umgesetzt. DDR war ja so grau. Ab und an. Die Inhaber, der Gründer und der jetzige Geschäftsführer wurden im Bild verewigt. Ebenso wie ganz viele kleine und große Dinge, welche im Eisenfeustel zu bekommen sind. Schaut genau hin und zählt.

Entworfen, gezeichnet und getuscht habe wie immer ich, und Regina Vetter aus Zürich war wie so oft meine Koloristin. Toll gemacht, Regina!

Ich habe mich sehr gefreut über den Auftrag durch Thomas Haaß. Auch über die freundliche Vermittlung durch Comiczeichner-Kollegin Katja Klengel im Voraus. :) Danke an Beide.

Findet den Illustrator. Und verdammt, wer fliegt denn da mit dem russischen Flieger? :D


Euer Mamei


"Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur- und Denkmalschutz"


eisenfeustel.de


Das Schaufenster von Eisenfeustel im April 2021






Ein paar Details aus dem Gesamtbild


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen