Translate

Mittwoch, 20. Mai 2020

"Dresdens Herr der Wimmelbilder"

Der heutige Artikel aus der Sächsischen Zeitung


Heute erschien von mir ein Artikel über mein 100. Wimmelbild in der Sächsischen Zeitung in der Stadtausgabe auf Seite 18. Ich fühle mich geehrt und bedanke mich bei meinen Kunden, den Kollegen, welche immer zu mir gestanden haben, und den vielen Fans da draußen für die tolle Unterstützung in guten und auch in schlechten Zeiten seit 2007! DANKE!
Ob ich noch einmal 100 schaffe, glaube ich nicht, aber ich werde es versuchen.

Schöne Zeit an alle,
ich bin happy! :)

Euer Mamei

saechsische.de

Dienstag, 5. Mai 2020

Nr. 101: Klinik-Wimmelbild für Krankenhaus Freiberg 3 von 3

Nummer 3 des KKH-Freiberg Trios

Das dritte Wimmelbild im KKH Freiberg-Auftrag war dieses hier. Man sieht Ärzte, Schwestern, Pfleger und Patienten innerhalb einer Station, beim Essen in der Kantine und beim Eilen über den Flur. Die wichtigen Masken sind auch wieder dabei. Es wird Blut gespendet und Essen für die Patienten vorbereitet.
Insgesamt ein sehr gelungener Auftrag und ich freue mich auf die Fotos der zwei Busse mit meinen Wimmelbildern darauf.

Bis später,
euer Mamei

kkh-freiberg.com

Donnerstag, 23. April 2020

Nummer 100! Jubiläums-Wimmelbild Krankenhaus mit Schutzmasken


Jippieh, das 100. Wimmelbild aus meiner (digitalen bzw analogen) Feder ist hiermit fertig! Das hätte ich so schnell nicht für möglich gehalten. Danke an die vielen vielen Kunden, welche ihre Aufträge an mich raus geschickt haben und danke an meine Kollegen, welche mir auch mal beim Tuschen oder Kolorieren unter die Arme gegriffen haben. Es war bis hierher ein schöner, aber auch schwieriger Weg. Auf die nächsten 100! Es hat ja immerhin 13 Jahre gedauert. Von 2007 (Nr. 1, Sächsische Zeitung) bis 2020 (100. KKH Freiberg).

Und hier ist es, das 100. Wimmelbild von Mamei ist wie Nr. 99 und 101 vom Kreiskrankenhaus Freiberg in Auftrag gegeben worden. Diese drei Bilder werden bald auf zwei Bussen in Freiberg und Chemnitz durch die Straßen rollen. Das wird klasse. Und weil es die aktuelle Covid-19, Sars-Cov2 bzw Corona-Pandemie nötig macht, haben viele Menschen, die meisten vom Personal Schutzmasken auf, um Ansteckungen zu verhindern. Wahrscheinlich ist die Nr. 100 somit auch das weltweit erste Maskenwimmelbild. Die Figuren dürfen sich also tummeln und müssen aber Masken tragen.
Auch eine Premiere für mich!

Wimmelbild Nr. 100 KKH Freiberg 2/3


Und weil die Premiere und das Jubiläum zusammen fallen, hier ein kleines Gimmick für alle Wimmelbild-Fans von mir. Auf dem Link unten ist ein Ausschnitt dieses Wimmelbilds interaktiv zum anklicken für euch freigeschaltet worden. Klickt alle Personen an, welcher eurer Meinung nach ein Maske tragen sollten. Probiert auch gern die anderen Leute. ;) 
Viel Spaß dabei und danke an Programmierer-Kollege Christian Ramelow für die Umsetzung:



Euer Mamei!










Montag, 6. April 2020

99. Klinik-Wimmelbild für Krankenhaus Freiberg 1 von 3



Gerade in Zeiten der Corona-Virus COVID-19 Pandemie einen Krankenhaus Wimmelbild Auftrag zu bekommen, ist schon etwas besonderes! Und dann noch aus meiner Lieblingsstadt Freiberg in Sachsen.
Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut! :D
Die insgesamt 3 Wimmelbild-Flächen kommen auf zwei Busse der Stadt Freiberg und Chemnitz, um damit Fachkräfte zu animieren, zum Kreiskrankenhaus nach Freiberg zu wechseln.
Zu sehen sind alle Arten von Mitarbeitern im Haus, von Fensterputzern, Pflegern über die Techniker bis zu Krankenschwestern und Ärzten. Gerade auch diesen Menschen zolle ich in diesen schwierigen Wochen meinen Respekt, daß sie so für uns an vorderster Front kämpfen und wünsche allen, auch den Lesern, daß sie gesund bleiben mögen! Es ist eine schwierige Zeit, nicht nur für Künstler.
Mir haben auch ein paar Kunden ihre Aufträge bis auf weiteres verschoben. Leider. Aber wir werden es überstehen.

Das erste Krankenhaus-Wimmelbild zeige ich schon einmal in kleiner Größe, die anderen folgen die nächsten Wochen peu a peu. Es werden Stationen, OP-Säle und vieles andere zu sehen sein. Das Ergebnis ist begeistert angekommen und angenommen worden und ich bin gespannt auf die Fotos der Busse.

Haltet durch, euer Mamei


kkh-freiberg.com
gesundheitseinrichtungen-mittelsachsen.de

Dienstag, 25. Februar 2020

Nr. 98: Garten-Center Wimmelbild

Für die Gasa-Group habe ich ein schönes SW-Wimmelbild für den Druck auf Öko-Tüten gezeichnet. Das hat mir sehr gefallen und der Kunde war sehr zufrieden. Sobald die Tüten im Original vorliegen, werde ich das Endergebnis posten. Das Bild ist so groß, bzw. lang, dass ich die Tüte in einem Video drehen sollte.

Euer Mamei



gasa.com

Donnerstag, 30. Januar 2020

Wimmelbild 97: Ostsee-Resort Damp

Das farbige und fertige Ostsee-Wimmelbild


Für das Ostsee-Resort in Damp habe ich ein riesiges Wimmelbild (auf A0) des kompletten Geländes mitsamt Häusern, Sehenswürdigkeiten und Badeorten umgesetzt. Das ganze hat einige Zeit in Anspruch genommen, ist aber am Ende mein größtes Wimmelbild mit myriadenfachen Details geworden. Ich glaube fast, so viele Einzelheiten habe ich bisher noch gar nicht in einem einzigen Wimmelbild umgesetzt. :)

Ich kann den "LieblingsORD" nur empfehlen, wer dort einmal Urlaub machen möchte, ich habs getan. Es war super.

Liebe Grüße, euer Mamei

ostsee-resort-damp.de

Freitag, 13. Dezember 2019

Wimmelbild 96: WimmelBild Nikolaus


Für die Bildzeitung habe ich wieder das deutschlandweite Nikolausausgabe-Wimmelbild gezeichnet.
Diesmal wieder mit einer Menge ABC-Promis darauf und weihnachtlichen Hinweisen.
Viel Spaß beim betrachten, mitraten und ein frohes Fest euch da draußen!


Freitag, 22. November 2019

Nr. 95: Live-Wimmelbild für bpc Hamburg/Münster

Die kolorierte Version meines bpc-Live-Wimmelbilds


Für die Consulting AG bpc (best practice consulting) mit Standorten Hamburg und Münster habe ich in letzterer Stadt live ein schönes Event-Wimmelbild zum 20jährigen Firmen-Jubiläum mit Kollegen und Partnern umgesetzt. Zeitgleich zu Vorträgen und Statements des Vorstands wurden die Themen des Tages eingefangen und wiedergegeben.
Am Ende des Tages bzw am nächsten Morgen zum zweiten Sitzungstag wurden Ausdrucke des Gewimmels mit Unterschriften und Kontaktdaten an die Teilnehmer der Konferenz verschenkt.
Die Rückmeldungen waren durchweg positiv und ich habe wie so oft neue Kontakte knüpfen können.

Danke nochmal an bpc und deren Kollegen!

Euer Mamei

Web: bpc.ag


Das Live Zeichnen vor Ort


Die fertige SW-Version vor Ort

Donnerstag, 14. November 2019

Nr. 94: Neues Dresden-Wimmelbild


Für die Wochenendzeitung der Sächsischen Zeitung namens DAWO (Dresden am Wochenende) habe ich ein schönes Jubiläums-Wimmelbild umgesetzt. Inzwischen gibt es DAWO 10 Jahre und die treuesten Kunden wurden in dieser schönen Altstadtblick-Illustration verewigt. Das Ganze erschien als Doppelseite am letzten Wochenende und ich bekam sogar noch einen kleinen Artikel zu meiner Person mit einem schönen Foto von H.G. Griese.

PS: Findet den Zeichner und seiner Kinder.


Euer Mamei

dawo-dresden.de

Donnerstag, 7. November 2019

Dresden-Pieschen Kinderstadtplan Gewimmel (Nr. 93)



Für meinen Stadtteil Dresden-Pieschen habe ich im Auftrag  von JiL - Jung in Laurentius (evang.-luther. Laurentiuskirchgemeinde/Apostelkirche) einen schönen Stadtplan mit allen relevanten Anlaufpunkten für Jugendliche in dem Gebiet gezeichnet. Das war sehr schön, so habe ich auch neue und alte Bezugspunkte in meinem Leben mal auf einem zeitgenössischen Plan verewigen können.
Ich hoffe, der Stadtteilplan wird oft von Kindern und Eltern genutzt, um sich zurecht zu finden.

Holt euch einen und sucht euch euren Lieblingsplatz!


Viel Spaß,

Euer Mamei


jil.de


Montag, 21. Oktober 2019

92: Episodenwimmelbild für bpc Hamburg



Zur Erinnerung an 20 Jahre Firmengründung habe ich für bpc Hamburg ein großes Episodenwimmelbild mit über 50 Einzelszenen gezeichnet. Darin verewigt sind allerlei lustige und verrückte Begebenheiten aus der Historie von bpc. Das hat den Kunden sehr gefreut und laut Info einige Mitarbeiter der ersten Stunde zu Tränen gerührt. So soll es sein. Für mich war es erneut eine Herausforderung, da ich bisher noch nie ein Episodenwimmelbild umgesetzt hatte. Danke für den tollen Job!

Euer Mamei

Web: bpc.ag

Montag, 30. September 2019

Wimmelbild Nr. 91: Uni Aalen



Für die technische Uni Aalen habe ich ein schönes großes Wimmelbild für Studienzwecke gezeichnet, welches für den Unterricht benutzt werden soll. Später soll es auch noch als Plakat gedruckt werden. Hier die kleine Vorschau. Gezeigt werden die verschiedenen Studiengänge in den jeweiligen Räumen mit ihrer Thematik und den Studenten und Lehrkräften. Auf dem Campus drumherum wird sich sportlich ausgetobt. Man kann natürlich wieder viele Dinge suchen und entdecken.

Gezeichnet und getuscht habe wieder ich, Regina Vetter aus Zürich hat diesmal koloriert.

Nicht wundern bitte, dass ich ab sofort jedes Bild mit Copyright-Vermerk versehe, es existieren zu viele Raubkopien meiner Bilder frei im Internet.


Bis später,
Euer Mamei



Donnerstag, 12. September 2019

89 und 90: Konzeptwimmelbilder für Volkswagen Wolfsburg







Im Januar bekam ich einen Großauftrag für vier Konzept-Wimmelbilder von der Volkswagen AG Wolfsburg. Verbunden damit waren zwei große Konzeptmeetings vor Ort, in welchen ich mit den Kollegen die einzelnen Punkte aufs Papier brachte, und später als fertiges Wimmelbild vollendete. Der Inhalt ist natürlich nicht öffentlich, aber hier kann man die Bilder 3 und 4 der Präsentation in kleiner Auflösung sehen. Die Kollegen waren begeistert und ich denke, dass da noch ein paar Aufträge ausgelöst werden könnten. Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht.


Euer Mamei



Mittwoch, 19. Juni 2019

Wimmelbild 88: Großer Wimmelspaß mit Wissenschaft und Kunst



Für das Sächsische Ministerium für Wissenschaft und Kunst habe ich letzten Monat ein schönes großes Wimmelbild umgesetzt, auf welchem die Förderungen des Ministeriums sachsenweit gezeigt und auf der Rückseite des Faltblatts auch beschrieben werden.
Das war sehr spannend und in der Zusammenarbeit ausgezeichnet.
Demnächst sollen auch noch große Plakate gedruckt werden.

Viel Spaß beim Betrachten!

Euer Mamei







Das Faltblatt offen und geschlossen

Montag, 27. Mai 2019

Wimmelbild 87: Europawahl 2019



Mein Wimmelbild für die Europawahl in der Bild-Zeitung. Da ist es. Alle noch 28 Länder bekommen irgendwie ihr Fett weg. Man kann das Ganze auch humorvoll sehen. Viel Spaß!

bild.de


Dienstag, 9. April 2019

Wimmelbild Nummer 86, Einkaufszentrum Pösna-Park Leipzig


Das fertige Pösna-Park Wimmelbild

Für die Agentur Herz aus Gold aus Leipzig habe ich ein großes Wimmelbild für deren Kunden Pösna-Park umgesetzt. Sehr unterhaltsam, wie ich selber finde. Das Bild zeigt verschiedene Bereiche im Einkaufszentrum, eine Spielecke, eine Lese-Ecke, ein Fastfood-Restaurant, Obst- und Gemüseladen, Boutique, Zoohandlung und Eiscafé.
Im Außenbreich ist auch Einiges los. Ein Neubaugebiet um den Pösnapark, das Gighfield-Festival (mit einer Hommage ean einen verstorbenen Musiker im Publikum), den Kanupark und eine Hochzeit kann man entdecken. Auch der Zeichner steckt wieder irgendwo im Gewimmel. Viel Spaß beim Suchen und fragt nach bei Pösna-Park, wann es das Plakat dazu gibt.

Euer Mamei

http://www.poesnapark.de

Meine Skizze für das Pösna-Park-Wimmelbild

Dienstag, 19. März 2019

Wimmelbilder 84 und 85 für Volkswagen Wolfsburg




Im Januar bekam ich einen Großauftrag für vier Konzept-Wimmelbilder von der Volkswagen AG Wolfsburg. Verbunden damit waren zwei große Konzeptmeetings vor Ort, in welchen ich mit den Kollegen die einzelnen Punkte aufs Papier brachte, und später als fertiges Wimmelbild vollendete. Der Inhalt ist natürlich nicht öffentlich, aber hier kann man die ersten zwei Bilder der Präsentation in kleiner Auflösung sehen. Die Kollegen waren begeistert und ich denke, dass da noch ein paar Aufträge ausgelöst werden könnten. Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht.


Euer Mamei



Nr. 83: Wimmelbild Inwole Potsdam



Für Inwole Potsdam habe ich ein schönes Wimmelbild gezeichnet, welches sich um alternative Wohnprojekte und allgemein alternative Lebens- und Wohn-Kultur in Brandenburg dreht. Die Kritik an der konservativen Energiegewinnung ist auch erkennbar. Diesmal habe ich die Illustration vom Scribble bis zur Tusche übernommen, und meine Schweizer Kollegin Regina Vetter hat die Einfärbung nach meinen Vorgaben umgesetzt. Das hat sie in meinen Augen prima gemacht.

Mehr Informationen zu den Projekten unter: inwole.de

Euer Mamei


Montag, 28. Januar 2019

Nr. 82: Werkswimmelbild für Glaxo Smith Kline

Das fertige GSK-Wimmelbild


Für die Dresdner Niederlassung des Serumherstellers Glaxo Smith Kline habe ich ein Werkswimmelbild gezeichnet, welches die Mitarbeiter und ihre Bereiche detailgetreu im Städtischen Umfeld wiedergibt. Das war ganz schön intensiv, aber es hat sich wirklich gelohnt. Wer ganz genau hinschaut, kann wieder den Zeichner suchen und finden, und auch die Dresdner Frauenkirche hat ihren Platz bekommen. Diesmal habe ich alles ganz kleinteilig vorgescribbelt, nachdem beim gemeinsamen Konzeptmeeting mit den Kollegen von GSK das Szenario ausgearbeitet wurde. Das war sehr fruchtbar und unterhaltsam, und am Ende waren die GSK-Kollegen vom Endergebnis sehr begeistert.

Ich hoffe, man kann das fertige große Format im Foyer der Niederlassung demnächst bewundern.



Das Bleistift-Scribble
Mein Sohn beim Postkarten puzzeln 



gsk.com/de

Dienstag, 11. Dezember 2018

81: Nikolaus Wimmelbild Kalender

Das fertige Gewimmel


In der deutschlandweiten Nikolaus-Beilage der Bild-Zeitung war am 06.12.2018 auf der letzten Seite mein ganzseitiges Wimmelbild zu sehen, auf welchem 24 Punkte zu weihnachtlichen Hintergrund-Themen näher unter die Lupe genommen wurden. Man denke nur an die Rentiere, die laut Information wohl eher weiblich sind, da die männlichen Tiere vor dem Winter ihr Geweih verlieren. Das und noch mehr habe ich humorvoll versteckt und wie ich höre kam das auch sehr gut beim Publikum und dem Kunden an.

Frohe Weihnachten,
und rutscht gut rein!


Euer Mamei

bild.de

Hier ein Erstellungsfilmchen vom Wacom


Das Gewimmel in der Bild



Freitag, 26. Oktober 2018

Wimmelbild 80: Verkabelte Welt



Für die Kabelgranulat-Hersteller-Firma MELOS aus Melle habe ich diesen Monat in meinen Augen eines der schönsten Wimmelbilder aus meiner Feder gefertigt. Auf diesem Bild sind so viele Varianten und Einsatzmöglichkeiten von Kabeln rund um den Globus zu sehen, von der Nutzung im Weltall, über die kältesten Regionen der Erde hin zum heißen Wüstensand. Auch in der Tiefsee müssen die Kabelgranulate halten und den Druck und das Salzwasser der Ozeane heil überstehen. Was natürlich schlussendlich für die Qualität von MELOS-Kabelgranulaten spricht. Die anderen vielen Kabel dürft ihr gern selber im Bild suchen. :)

Euer Mamei

melos-gmbh.com

Donnerstag, 18. Oktober 2018

79: Prognose-Wimmelbild Zeitstrahl

Linke Seite

Rechte Seite


Für eines der ältesten Wirtschaftsforschungs- und Beratungsunternehmen Europas, die Schweizer PROGNOS AG habe ich ein zweifarbiges Wimmelbild gezeichnet, welches gleichzeitig graphic recording Elemente aufweist, und ebenso einen Zeitstrahl in die Zukunft bis zum Jahre 2045 darstellt. Die beiden Farben grau und blau sind dem CI der Prognos AG entlehnt und bringen damit die wichtigsten Punkte deutlich heraus, als wenn alles bunt durcheinander koloriert wäre. Damit wäre der Charakter der wissenschaftlichen Arbeit auch besser auf den Punkt gebracht.




Euer Mamei

prognos.com

Samstag, 22. September 2018

78: Ruhrpott-Wimmelbild Castrop-Rauxel

Mein fertiges Rain-Rütgers-Wimmelbild


Für die Rain Rütgers-Werke in Castrop-Rauxel habe ich ein schönes großes dichtes Wimmelbild gezeichnet, welches als Eventplakat gedruckt werden soll. Das Gewimmel-Plakat wurde am 22.09. zum Tag des Offenen Werks bei Rain in Castrop-Rauxel veröffentlicht, dort konnte man sich auch ein Poster abholen.
Ich habe für das Konzeptscribble einen Tag in Castrop-Rauxel verbracht, um mit einem sehr kompetenten Mitarbeiter einen Rundgang über das komplette Areal zu machen, um mir einen Überblick zu verschaffen. Natürlich konnte ich nicht jedes Rohr zeichnen, aber die wichtigsten Orte und Themen sind auf dem Bild verewigt.

Diesmal habe ich mit Bleistift vor Ort gescribbelt, im Atelier vorgezeichnet und auf dem Wacom getuscht. Das war ein tolles Projekt und ich freue mich jedes Mal auf neue Herausforderungen und Kunden in meinem Arbeitsumfeld.

Viel Spaß beim Anschauen.
Euer Mamei


Mein Gewimmel am Tag des offenen Werks, Fotos: RainCarbon/Rütgers


Quelle Screenshot: www.lokalkompass.de


www.ruetgers-group.com

Donnerstag, 23. August 2018

Wimmelbild 77: Kinder- und Jugendarbeit Stuttgart

Die finale Version des StJG-Wimmelbildes

"Seit knapp 65 Jahren zeichnet sich die Stuttgarter Jugendhaus gGmbH - kurz stjg - als der größte freie Träger für Offene Kinder- und Jugendarbeit, in Süddeutschland erfolgreich für außerschulische Freizeit- und Bildungsangebote, aus. Die Stuttgarter Jugendhaus gGmbH ist Träger von 41 Einrichtungen der offenen Kinder- & Jugendarbeit, kooperiert mit Schulen im Rahmen der Schulsozialarbeit, verfügt über vielfältige Bildungs- & Betreuungsangebote, bis hin zur Berufsorientierung im Übergang von Schule in den Beruf. Neben zahlreichen Projektangeboten ist die stjg Träger von Familien- und Stadtteilzentren, sowie Personalträger von 22 Jugendfarmen & Abenteuerspielplätzen." (Quelle: https://www.stjg.de/karriere/de/wir-ueber-uns.html)

Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, dieses Wimmelbild etwas kindlicher als sonst umzusetzen und diese vielen Betreuungs- und Schulungsmöglichkeiten in einem Bild zu vereinigen. Diesmal habe ich wieder mit Bleistift gescribbelt und auch eine schöne Vorzeichnung auf 4x A3-Blättern gezeichnet.
Danach kam die digitale Tusche drauf, und im Photoshop wurde koloriert. Wer Lust hat, darf wie immer nach dem Zeichner suchen.


Gern sitze ich wieder im Boot und schipper mit euch den Neckar runter, liebe Kollegen von StJG.

Viel Freude beim Betrachten,
Euer Mamei!




www.stjg.de

Meine Bleistift-Vorzeichnung


Kleines Making Of von diesem Wimmelbild als Mini-Film

Freitag, 15. Juni 2018

Wimmelbild 76: Live-Illustration IT-Konferenz Berlin

Die inoffizielle Farbversion

Das fertige Live-Wimmelbild


Für die 11. Secure Linux Administration Conference in Berlin habe ich für Heinlein Support live vor Ort bei den Vorträgen auf meinem Wacom Companion ein schwarz weißes Mini-Wimmelbild gezeichnet. Es sind Themen und Redner der Veranstaltung, sowie einige Teilnehmer, auch der Veranstalter, auf dem Wimmelbild verewigt worden. Mir hat es wie immer sehr viel Spaß gemacht, der Service war grandios, und die Abendveranstaltungen prima.
Das fertige Gewimmel wurde noch am zweiten Tag für die Teilnehmer in limitierter Auflage auf A2 und A3 gedruckt und verschenkt. Teilweise auch von mir signiert.

Update: Hurra, es gibt eine Farbversion. Mein französische Schülerpraktikantin Clara Sousa aus Grenoble, welche an der Dresden International School lernt, hat sich die erste Woche im Praktikum an die Schwarz-Weiß-Version gesetzt und eine schöne Farbversion erstellt. Das hat sie prima gemacht, wie ich finde.

Viel Vergnügen, Euer Mamei

heinlein-support.de

Mein Wacom Companion während der Live-Zeichnung zur Konferenz

Freitag, 11. Mai 2018

75: Western-Wimmelbild für Comicalbum

Ablauf von Mamei_Scribble bis Wehrheim-Final


Endlich mal wieder eine freie Arbeit aus meiner Ideenkiste und von meinem geschätzen Kollegen Andi Wehrheim durchgezeichnet und koloriert ins Reine übertragen. Für unser gemeinsames Comic-Projekt haben wir ein Exposé drucken lassen, welches dieses feine Wimmelbild mit einer Szene aus der Geschichte beinhaltet. Links sieht man mein Ideen/Konzeptscribble, in der Mitte die Raw-Zeichnung von Andi und rechts das fertige Western-Gewimmel. Wir hoffen damit unseren Comicband auflockern zu können, und neue Wege zu gehen.
Das hat bei uns Beiden wieder ganz toll geklappt, wir haben ja schon einige Wimmelbilder gemeinsam umsetzen können, z.B. die Nummer 1. :)
Der Name des Comics und der Inhalt bleiben natürlich noch geheim, falls es Neuigkeiten gibt, wird es auch hier gepostet.

Mal schauen, welcher Verlag anbeisst, wir sind optimistisch. Und freuen uns auf den Comic-Salon Erlangen. Vorher mach ich allein aber noch die Comic-Börse in Zürich unsicher, diesen Sonntag!

Man sieht sich,
Andi & Mamei

Exposé Umschlagseite 2 und Seite 3

Donnerstag, 8. März 2018

Nummer 74: IT-Wimmelbild für Heinlein-Support Berlin

Das finale Wimmelbild für Heinlein Support


Für meinen neuen Kunden Heinlein-Support habe ich ein schönes großes IT-Wimmelbild erstellt. Darauf sind allerhand Dinge zu entdecken, welche in einer IT-Firma vorkommen. Dazu gehören die Tätigkeiten der Mitarbeiter (Programmierer, Admins, Dozenten, Auszubildende, Projektmanager etc), welche natürlich immer wieder etwas auf die Schippe genommen werden, sowie natürlich hard- und softwarebezogene Sachen wie Festplatten, Linux-Pinguine, Viren, Trojaner und Spam-rufende Wikinger. Wers noch nicht wusste, Monty Python haben ja den Spam erfunden. :D Einfach mal googeln.
Diesmal habe ich wieder mit Bleistift vorgezeichnet, mit Tuschefeder konturiert und wie immer im Photoshop am Wacom Cintiq (diesmal an meinem neuen 27HDQ Modell!) koloriert. Das Wimmelbild ist insgesamt im Endformat A1 und kann bestimmt beim Heinlein Support in Berlin erfragt werden. Die ersten Belegexemplare (siehe unten) sind inzwischen angekommen! Der Job hat sehr viel Laune gemacht.  Und der nächste ist bereits abgemachte Sache.

Euer Mamei

heinlein-support.de

illustratoren-agent.de


Das entfaltete Belegexemplar des Heinlein-A1-Posters


Das Wimmelbild während meiner Einfärbung am Wacom
Mein Wimmelbild für den Ordner der #HeinleinAkademie