Translate

Sonntag, 7. März 2021

Wimmelbilder 108 + 109: Wohnhaus und Innenstadt für its-Training

Die nächsten Wimmelbild-Aufträge kamen von its-Training Berlin. Da ich aber eine Geheimhaltungs-Vereinbarung über die Inhalte unterzeichnet habe, zeige ich die beiden Wimmelbilder hier nicht. Das Ganze wird nur intern benutzt und soll nicht an die Öffentlichkeit gelangen.

Trotzdem sind beide schön geworden und vielleicht werden sie irgendwann einmal zu sehen sein.


Euer Mamei


itstraining.de


Leider kann ich das Original hier noch nicht zeigen. Deswegen nur mein Startseitenbild.


Sonntag, 14. Februar 2021

107: Wimmelbild von Dresden im Barock (frei nach Canaletto)

 


Für das Panometer Dresden habe ich Ende 2020 einen Großauftrag erhalten. Ich sollte ein Wimmelbild, zwei Seiten Comic und ein paar Barockelemente für die Panometer-Kinderzeitung illustrieren. Das hat mich natürlich sehr, sehr gefreut. Meine Heimatstadt ist immer wieder ein schönes Motiv für Comics und Wimmelbilder aus meiner Feder. Das Ganze wurde eben fertig und wird demnächst in gedruckter Form als Umschlagcover (Wimmelbild) und Innenseiten (Comic) im Panometer Dresden zu haben sein.

Am Canaletto-Originalbild (um den Künstler geht es nämlich) orientiert habe ich mich natürlich bei meiner Zeichnung und die grandiose Koloration stammt wieder einmal von meiner liebenswerten russischen Koloristin Valerie Nerutschewa aus Moskau. Vielen herzlichen Dank an sie und an die Auftraggeber.

Es war mir ein Fest. Findet mich in barocker Kleidung und die berühmten Promis, welche sich auf dem Bild tummeln. Mehr zu den vielen Geschichten auf meinem Wimmelbild erfahrt ihr in der Panometer-Zeitung. Demnächst!

Euer Mamei


panometer.de


Sächsische Zeitung Beilage vom 27.03.2021


Samstag, 23. Januar 2021

Wimmelbild Nr. 106: 100 Jahre Eisenfeustel Dresden

 




Tataaaaaaa, da ist es. Das Wimmelbild für Eisenfeustel, die Eisenwarenhandlung, oder besser den Eisenwarenladen, in der Dresdner Neustadt, ist fertig. Schön ist es geworden. Das Ganze Gewimmel gibt es wohl als A1 Plakat zum 100.Jubiläum in limitierter Auflage (auf Wunsch mit Signum) ab April 2021 im Laden auf der Bautzner Straße. Es mussten 100 Jahre kurz abgerissen werden, mit drei Läden und einem alten Werk außerhalb der Neustadt (damals Pieschen). Und das habe ich mit einer Erinnerungsblase in Sepia und Graustufen umgesetzt. DDR war ja so grau. Ab und an. Die Inhaber, der Gründer und der jetzige Geschäftsführer wurden im Bild verewigt. Ebenso wie ganz viele kleine und große Dinge, welche im Eisenfeustel zu bekommen sind. Schaut genau hin und zählt.

Entworfen, gezeichnet und getuscht habe wie immer ich, und Regina Vetter aus Zürich war wie so oft meine Koloristin. Toll gemacht, Regina!

Ich habe mich sehr gefreut über den Auftrag durch Thomas Haaß. Auch über die freundliche Vermittlung durch Comiczeichner-Kollegin Katja Klengel im Voraus. :) Danke an Beide.

Findet den Illustrator. Und verdammt, wer fliegt denn da mit dem russischen Flieger? :D


Euer Mamei


"Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur- und Denkmalschutz"


eisenfeustel.de


Das Schaufenster von Eisenfeustel im April 2021






Ein paar Details aus dem Gesamtbild


Samstag, 2. Januar 2021

105. Wimmelbild: Steuerberatung und Finanzamt



Zum Thema Steuerberatung und Finanzamt habe ich im Auftrag der Langos Steuerberatungsgesellschaft Dresden (vormals Malburg & Fleischer) ein schönes großes Wimmelbild für die Webseite und Flyer/Plakate gezeichnet. Man sieht welche Kunden der Steuerberater hat und welche Berufe im Alltag alle mit dem Finanzamt zu tun haben. Da hilft der Steuerberater sehr!

Entwurf, Scribble und Reinzeichnung stammen wie immer von mir und die Farbe übernahm diesmal zum allerersten Mal meine neue russische Illustratoren-Kollegin Valerie Nerutschewa aus Moskau. Und das hat sie toll gemacht, wie ich finde!

Auch ich bin zu finden, sucht selbst!

Viel Spaß beim suchen, hier der Link zum Bild:

langos-steuer.de/Mandanten.html


euer Mamei




Ein paar Details aus dem Gesamtbild


Freitag, 18. Dezember 2020

Nr 104: Corona-Pandemie Krippenbild Weihnachten 2020

 


Mein jährliches ganzseitiges Wimmelbild für die Bild-Zeitung fiel dieses Jahr nicht ganz so kleinteilig aus wie sonst. Dafür wurden Jesus, Marian und Joseph, sowie die heiligen drei Könige aus dem Morgenland und noch ein paar Prominente deutlich herausgestellt. Es erschien bereits zum ersten Advent.

Eventuell ist es ja noch in ein paar weiteren Ausgaben zu sehen. Ein Zeitdokument. ;)


Schöne Weihnachten, bleibt gesund und rutscht gut rein!


Euer Mamei aus dem Morgenland



Freitag, 30. Oktober 2020

News: Mein Canaletto-Blick-Wimmelbild gewinnt Preis!

 


Zu meiner großen Überraschung habe ich mit meinem Dresden Wimmelbild für die Dawo! den Innovationspreis beim DDV Media Award 2020 gewonnen! Natürlich in Corona-Zeiten unter Ausschluss der Öffentlichkeit und Preisträger. Das freut mich trotzdem sehr, noch dazu, da es der Canaletto-Blick auf meine Heimatstadt ist. Eine tolle Sache.

Danke an meine vielen Kunden, die Jury und an euch Fans da draußen!

Und vergesst bitte uns Künstler nicht in der Krise.


Euer Mamei



Samstag, 19. September 2020

103: Zürich Polizei-Wimmelbild

 



Für die Zürcher Kantons-Polizei im Stadtteil Dübendorf habe ich ein schönes Wimmelbild gezeichnet, welches die Aufgaben der Wache im Stadtteil genau darstellt und verschiedene Ereignisse aus der Vergangenheit zeigt. Das Ganze war als Abschiedsgeschenk für einen scheidenden leitenden Mitarbeiter der Kantonspolizei gedacht und kam sehr gut an. Für mich war es wieder mal eine große Freude für die Schweiz zu arbeiten. Achtet auf die kleinen Gimmicks im Bild und findet den Zeichner. :D

Das Scribble habe ich, wie meistens, mit Bleistift gezeichnet, Zeichnung und Tusche wurde von mir mit Wacom Cintiq 27 HD fertig gestellt. Die Koloration hat während meines Urlaubs meine liebe Kollegin Regina Vetter aus Zürich angelegt. Das hat sie prima gemacht, danke hierfür.

Mein Urlaub auf Kreta war gigantisch, ich war mit Zeichnerkollegen Andreas Wehrheim dort, Arschbombenwetter!


Euer Mamei

www.zh.ch




Freitag, 28. August 2020

Wimmelbild 102: Insel Hiddensee

Die kleine Vorschau-Version von Hiddensee


Für den Nationalpark Vorpommern/Hiddensee habe ich für die Hamburger Agentur Kunstraum ein Wimmelbild der Insel Hiddensee gezeichnet, welches demnächst in einer Ausstellung auf der Insel groß zu sehen sein soll. Der Inhalt des Gewimmels wird verschiedene Regeln und Verbote beinhalten, welche für Besucher der Insel zu beachten sind. Ich habe wieder mit Bleistift gescribbelt und dann digital gezeichnet, getuscht und koloriert.

Wenn die ersten Fotos aus der Ausstellung kommen, zeige ich Details, bis dahin bleibt schön neugierig, ich springe erstmal von Kreta ins Meer, habe also Urlaub!

Euer Mamei


kunstraum-gfk.de



Seit 14.10. in der Ausstellung zu sehen.

Mittwoch, 20. Mai 2020

Herr der Wimmelbilder Artikel


Ein schöner Artikel über mich, und mein 100. Wimmelbild in der heutigen Sächsischen Zeitung. In Dresden Herr der Wimmelbilder. Was will man mehr? Prima. :D

Euer Mamei


saechsische.de

Dienstag, 5. Mai 2020

Nr. 101: Klinik-Wimmelbild für Krankenhaus Freiberg 3 von 3

Nummer 3 des KKH-Freiberg Trios

Das dritte Wimmelbild im KKH Freiberg-Auftrag war dieses hier. Man sieht Ärzte, Schwestern, Pfleger und Patienten innerhalb einer Station, beim Essen in der Kantine und beim Eilen über den Flur. Die wichtigen Masken sind auch wieder dabei. Es wird Blut gespendet und Essen für die Patienten vorbereitet.
Insgesamt ein sehr gelungener Auftrag und die ersten Fotos vom Bus sehen doch ganz prima aus, oder?

Bis später,
euer Mamei

kkh-freiberg.com

Foto: U. Träger

Donnerstag, 23. April 2020

Nummer 100! Jubiläums-Wimmelbild Krankenhaus mit Schutzmasken


Jippieh, das 100. Wimmelbild aus meiner (digitalen bzw analogen) Feder ist hiermit fertig! Das hätte ich so schnell nicht für möglich gehalten. Danke an die vielen vielen Kunden, welche ihre Aufträge an mich raus geschickt haben und danke an meine Kollegen, welche mir auch mal beim Tuschen oder Kolorieren unter die Arme gegriffen haben. Es war bis hierher ein schöner, aber auch schwieriger Weg. Auf die nächsten 100! Es hat ja immerhin 13 Jahre gedauert. Von 2007 (Nr. 1, Sächsische Zeitung) bis 2020 (100. KKH Freiberg).

Und hier ist es, das 100. Wimmelbild von Mamei ist wie Nr. 99 und 101 vom Kreiskrankenhaus Freiberg in Auftrag gegeben worden. Diese drei Bilder werden bald auf zwei Bussen in Freiberg und Chemnitz durch die Straßen rollen. Das wird klasse. Und weil es die aktuelle Covid-19, Sars-Cov2 bzw Corona-Pandemie nötig macht, haben viele Menschen, die meisten vom Personal Schutzmasken auf, um Ansteckungen zu verhindern. Wahrscheinlich ist die Nr. 100 somit auch das weltweit erste Maskenwimmelbild. Die Figuren dürfen sich also tummeln und müssen aber Masken tragen.
Auch eine Premiere für mich!

Wimmelbild Nr. 100 KKH Freiberg 2/3


Und weil die Premiere und das Jubiläum zusammen fallen, hier ein kleines Gimmick für alle Wimmelbild-Fans von mir. Auf dem Link unten ist ein Ausschnitt dieses Wimmelbilds interaktiv zum anklicken für euch freigeschaltet worden. Klickt alle Personen an, welcher eurer Meinung nach ein Maske tragen sollten. Probiert auch gern die anderen Leute. ;) 
Viel Spaß dabei und danke an Programmierer-Kollege Christian Ramelow für die Umsetzung:



Euer Mamei!









Fotos: U. Träger



Montag, 6. April 2020

99. Klinik-Wimmelbild für Krankenhaus Freiberg 1 von 3



Gerade in Zeiten der Corona-Virus COVID-19 Pandemie einen Krankenhaus Wimmelbild Auftrag zu bekommen, ist schon etwas besonderes! Und dann noch aus meiner Lieblingsstadt Freiberg in Sachsen.
Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut! :D
Die insgesamt 3 Wimmelbild-Flächen kommen auf zwei Busse der Stadt Freiberg und Chemnitz, um damit Fachkräfte zu animieren, zum Kreiskrankenhaus nach Freiberg zu wechseln.
Zu sehen sind alle Arten von Mitarbeitern im Haus, von Fensterputzern, Pflegern über die Techniker bis zu Krankenschwestern und Ärzten. Gerade auch diesen Menschen zolle ich in diesen schwierigen Wochen meinen Respekt, daß sie so für uns an vorderster Front kämpfen und wünsche allen, auch den Lesern, daß sie gesund bleiben mögen! Es ist eine schwierige Zeit, nicht nur für Künstler.
Mir haben auch ein paar Kunden ihre Aufträge bis auf weiteres verschoben. Leider. Aber wir werden es überstehen.

Das erste Krankenhaus-Wimmelbild zeige ich schon einmal in kleiner Größe, die anderen folgen die nächsten Wochen peu a peu. Es werden Stationen, OP-Säle und vieles andere zu sehen sein. Das Ergebnis ist begeistert angekommen und angenommen worden.

Und das erste Foto sieht auch gigantisch aus.


Haltet durch, euer Mamei


kkh-freiberg.com
gesundheitseinrichtungen-mittelsachsen.de


Foto: U. Träger

Dienstag, 25. Februar 2020

Nr. 98: Garten-Center Wimmelbild

Für die Gasa-Group habe ich ein schönes SW-Wimmelbild für den Druck auf Öko-Tüten gezeichnet. Das hat mir sehr gefallen und der Kunde war sehr zufrieden. Sobald die Tüten im Original vorliegen, werde ich das Endergebnis posten. Das Bild ist so groß, bzw. lang, dass ich die Tüte in einem Video drehen sollte.

Euer Mamei



gasa.com

Donnerstag, 30. Januar 2020

Wimmelbild 97: Ostsee-Resort Damp

Das farbige und fertige Ostsee-Wimmelbild


Für das Ostsee-Resort in Damp habe ich ein riesiger Wimmelbild (A0) des kompletten Geländes mitsamt Häusern, Sehenswürdigkeiten und Badeorten umgesetzt. Das ganze hat einige Zeit in Anspruch genommen, ist aber am Ende mein größtes Wimmelbild mit myriadenfachen Details geworden. Ich glaube fast, so viele Einzelheiten habe ich bisher noch gar nicht in einem einzigen Wimmelbild umgesetzt. :)

Ich kann den "LieblingsORD" nur empfehlen, wer dort einmal Urlaub machen möchte, ich habs getan. Es war super.

Liebe Grüße, euer Mamei

ostsee-resort-damp.de




Ein paar Details aus dem Gesamtbild


Freitag, 13. Dezember 2019

Wimmelbild 96: WimmelBild Nikolaus


Für die Bildzeitung habe ich wieder das deutschlandweite Nikolausausgabe-Wimmelbild gezeichnet.
Diesmal wieder mit einer Menge ABC-Promis darauf und weihnachtlichen Hinweisen.
Viel Spaß beim betrachten, mitraten und ein frohes Fest euch da draußen!


Freitag, 22. November 2019

Nr. 95: Live-Wimmelbild für bpc Hamburg/Münster

Die kolorierte Version meines bpc-Live-Wimmelbilds


Für die Consulting AG bpc (best practice consulting) mit Standorten Hamburg und Münster habe ich in letzterer Stadt live ein schönes Event-Wimmelbild zum 20jährigen Firmen-Jubiläum mit Kollegen und Partnern umgesetzt. Zeitgleich zu Vorträgen und Statements des Vorstands wurden die Themen des Tages eingefangen und wiedergegeben.
Am Ende des Tages bzw am nächsten Morgen zum zweiten Sitzungstag wurden Ausdrucke des Gewimmels mit Unterschriften und Kontaktdaten an die Teilnehmer der Konferenz verschenkt.
Die Rückmeldungen waren durchweg positiv und ich habe wie so oft neue Kontakte knüpfen können.

Danke nochmal an bpc und deren Kollegen!

Euer Mamei

Web: bpc.ag


Das Live Zeichnen vor Ort


Die fertige SW-Version vor Ort

Donnerstag, 14. November 2019

Nr. 94: Canalettoblick-Wimmelbild von Dresden


Für die Wochenendzeitung der Sächsischen Zeitung namens DAWO (Dresden am Wochenende) habe ich ein schönes Jubiläums-Wimmelbild umgesetzt. Inzwischen gibt es DAWO 10 Jahre und die treuesten Kunden wurden in dieser schönen Altstadtblick-Illustration verewigt. Das Ganze erschien als Doppelseite am letzten Wochenende und ich bekam sogar noch einen kleinen Artikel zu meiner Person mit einem schönen Foto von H.G. Griese.

PS: Findet den Zeichner und seiner Kinder.


Euer Mamei

dawo-dresden.de

UPDATE: Ich habe den Innovationspreis beim DDV Media Award 2020 für dieses Wimmelbild gewonnen, das ist ganz toll! Danke.





Donnerstag, 7. November 2019

Dresden-Pieschen Kinderstadtplan Gewimmel (Nr. 93)



Für meinen Stadtteil Dresden-Pieschen habe ich im Auftrag  von JiL - Jung in Laurentius (evang.-luther. Laurentiuskirchgemeinde/Apostelkirche) einen schönen Stadtplan mit allen relevanten Anlaufpunkten für Jugendliche in dem Gebiet gezeichnet. Das war sehr schön, so habe ich auch neue und alte Bezugspunkte in meinem Leben mal auf einem zeitgenössischen Plan verewigen können.
Ich hoffe, der Stadtteilplan wird oft von Kindern und Eltern genutzt, um sich zurecht zu finden.

Holt euch einen und sucht euch euren Lieblingsplatz!


Viel Spaß,

Euer Mamei


jil.de


Montag, 21. Oktober 2019

92: Episodenwimmelbild für bpc Hamburg



Zur Erinnerung an 20 Jahre Firmengründung habe ich für bpc Hamburg ein großes Episodenwimmelbild mit über 50 Einzelszenen gezeichnet. Darin verewigt sind allerlei lustige und verrückte Begebenheiten aus der Historie von bpc. Das hat den Kunden sehr gefreut und laut Info einige Mitarbeiter der ersten Stunde zu Tränen gerührt. So soll es sein. Für mich war es erneut eine Herausforderung, da ich bisher noch nie ein Episodenwimmelbild umgesetzt hatte. Danke für den tollen Job!

Euer Mamei

Web: bpc.ag

Montag, 30. September 2019

Wimmelbild Nr. 91: Uni Aalen



Für die technische Uni Aalen habe ich ein schönes großes Wimmelbild für Studienzwecke gezeichnet, welches für den Unterricht benutzt werden soll. Später soll es auch noch als Plakat gedruckt werden. Hier die kleine Vorschau. Gezeigt werden die verschiedenen Studiengänge in den jeweiligen Räumen mit ihrer Thematik und den Studenten und Lehrkräften. Auf dem Campus drumherum wird sich sportlich ausgetobt. Man kann natürlich wieder viele Dinge suchen und entdecken.

Gezeichnet und getuscht habe wieder ich, Regina Vetter aus Zürich hat diesmal koloriert.

Nicht wundern bitte, dass ich ab sofort jedes Bild mit Copyright-Vermerk versehe, es existieren zu viele Raubkopien meiner Bilder frei im Internet.


Bis später,
Euer Mamei



Donnerstag, 12. September 2019

89 und 90: Konzeptwimmelbilder für Volkswagen Wolfsburg







Im Januar bekam ich einen Großauftrag für vier Konzept-Wimmelbilder von der Volkswagen AG Wolfsburg. Verbunden damit waren zwei große Konzeptmeetings vor Ort, in welchen ich mit den Kollegen die einzelnen Punkte aufs Papier brachte, und später als fertiges Wimmelbild vollendete. Der Inhalt ist natürlich nicht öffentlich, aber hier kann man die Bilder 3 und 4 der Präsentation in kleiner Auflösung sehen. Die Kollegen waren begeistert und ich denke, dass da noch ein paar Aufträge ausgelöst werden könnten. Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht.


Euer Mamei



Mittwoch, 19. Juni 2019

Wimmelbild 88: Großer Wimmelspaß mit Wissenschaft und Kunst



Für das Sächsische Ministerium für Wissenschaft und Kunst habe ich letzten Monat ein schönes großes Wimmelbild umgesetzt, auf welchem die Förderungen des Ministeriums sachsenweit gezeigt und auf der Rückseite des Faltblatts auch beschrieben werden.
Das war sehr spannend und in der Zusammenarbeit ausgezeichnet.
Demnächst sollen auch noch große Plakate gedruckt werden.

Viel Spaß beim Betrachten!

Euer Mamei







Das Faltblatt offen und geschlossen

Montag, 27. Mai 2019

Wimmelbild 87: Europawahl 2019



Mein Wimmelbild für die Europawahl in der Bild-Zeitung. Da ist es. Alle noch 28 Länder bekommen irgendwie ihr Fett weg. Man kann das Ganze auch humorvoll sehen. Viel Spaß!

bild.de