Translate

Montag, 28. März 2011

Wimmelbild 1 "Dresden Albertplatz"




Das erste Wimmelbild von mir in Zusammenarbeit mit Andreas Wehrheim (Tusche) entstand 2007 im Auftrag der Agentur Neuwerk für die Sächsische Zeitung. Die Kampagne hieß "Dresdens meistgelesene Zeitung" und wurde ein großer Erfolg. Viele Leser schrieben an die SZ, daß ihnen die Citylights und A2-Plakate sehr gut gefallen. Original-Zitat eines Lesers damals: "Seit langem mal wieder eine Werbung, die mir richtig klasse gefällt!" Fürs erste Motiv hatte ich mir den Albertplatz ausgewählt, auf der einen Seite eine Reminiszenz an Erich Kästner und Walter Trier, siehe Pünktchen und Anton auf den Gleisen, auf der anderen Seite eine Hommage an die Dresdner Neustadt, in der ich selber wohne. Mit den Wimmelbild wurde auch ein Gewinnspiel verknüpft, und zwar mit der Frage wieviel Zeitungen auf dem Bild versteckt sind. Inzwischen hab ich die Anzahl vergessen, aber es waren, glaube ich, über 30.

Foto: Madlen Meinhardt