Translate

Donnerstag, 30. November 2017

Winterwimmelbild Tütle (47b)



Für meinen Kunden Tütle habe ich eine winterliche Version meines ersten Wimmelbilds umgesetzt. In Tütlehausen herrscht inzwischen strenger, naja, nicht ganz so strenger Frost und es liegt Schnee vor jeder Tür. Da und dort muss auch mal ein Auto oder ein Haus-Dach vom Eis befreit werden. Dieses Mal sind auch alle Mitarbeiter und ein paar Verwandte auf dem Bild verteilt und passen sich mit ihren Fähigkeiten dem winterlichen Treiben an. Die Tierchen des Waldes müssen gefüttert werden und auf dem dörflichen Weiher, welcher zugefroren ist, tummeln sich Tütlehausener Bürger beim Schlittschuhlauf, Eisangeln und ja, gerodelt wird auch. Auf dem Acker im Nordwesten des Dörfchens.

Eventuell findet man auch den Zeichner warm eingepackt, wer weiß...
Ich wünsche schon mal einen schönen Winter und viel Schnee da draußen!

Euer Mamei

Auf den Links unten kann man das Gewimmel als Adventskalender bestellen:

dawanda.com
waschbaer.de
tuetle.de

Donnerstag, 23. November 2017

Graphic Recording Gewimmel



Da ich seit einiger Zeit auch Graphic Recording umgesetzt habe, viele der Fotos davon aber wegen der internen strategischen Inhalte nicht gezeigt werden können, kann man hier kurz im Zeitraffer sehen, wie ich live auf eine weisse Tafel zeichne. Dazu habe ich ein paar Beispiel-Illustrationen von Terminen für das Sächsische Innenministerium und der Kunack Werbung aufgegriffen, um zu zeigen, wie ich Menschen und Tiercartoons umsetze. Danke nochmal für das Zusammenstellen an die Medienwerkstatt Dresden. Unten sieht man das Komplett-Exemplar.

Euer Mamei




Mittwoch, 15. November 2017

63: Schokoladen Fabrik Wimmelbild

Für meinen Kunden Lindt, welcher mindestens der führende Schokoladenhersteller Europas ist, habe ich ein schönes großes Schulungs-Wimmelbild gezeichnet, welches die verschiedenen Prozesse bei der Reinigung, Wartung und Instandhaltung der großen Werksstraße zeigt, auf welcher die Schokolade in den Maschinen hergestellt wird.
Diese Prozesse werden lustig überhöht dargestellt, sodass sich die Mitarbeiter/Angestellten damit identifizieren können und auch humorvoll darauf hingewiesen werden, dass es wichtig ist, sich um die Maschinen zu kümmern und ein hohes Sauberkeitsniveau zu halten.

Diesmal habe ich wieder alles einzeln mit Bleistift gescribbelt und vorgezeichnet, und danach mit Feder und schwarzer Tusche analog konturiert. Zum Schluss kam noch die Farbe im Photoshop drauf.

Die Umsetzung kam ausgezeichnet an, und es ist jetzt sicher, dass noch weitere Wimmelbilder zu Schulungszwecken oder auch für andere Gestaltungen folgen.

Euer Mamei

*Ein Screenshot vom fertigen Bild folgt noch*