Translate

Montag, 29. November 2021

115. Wimmelbild, Winter Pösnapark Leipzig

Das fertige Winter-Wimmelbild

Eine schöne Winterversion habe ich jetzt für meinen Kunden, die Agentur Herz aus Gold Leipzig, für den Pösnapark Leipzig gezeichnet. Das sich da so einiges ändert war ja klar, aber dass es fast ein komplett neues Gewimmel geworden ist, hätte ich nicht gedacht. Pünktlich zum ersten Advent nun der Wintergruß in Bildform und viel Spaß beim betrachten.

Eine schöne Winterzeit,

bleibt gesund und froh!


Euer Mamei


poesnapark.de

Dienstag, 21. September 2021

Wimmelbild Nummer 114 für Don Bosco Mondo

Mein Don Bosco Wimmelbild

Für die selesianische Jugendhilfe von Don Bosco Mondo habe ich im letzten Monat, vor meinem Urlaub, ein schönes Wimmelbild erstellt, welches alle möglichen Tätigkeiten der Organisation in der ganzen Welt auf ein reduziertes Bild bringt. Der Grund für das Gewimmel war das 40jährige Jubiläum der Hilfsorganisation. Zwischendurch sind einige Don Boscos selber versteckt, welches es zu zählen gilt. 

Die Szenen-Vorgaben für das Gewimmel kamen von meinen zwei sehr tollen Kolleginnen von Don Bosco selbst, und in enger Zusammenarbeit habe ich mit ihnen gescribbelt, gezeichnet bzw getuscht. Die Farbe kam wieder von meiner russischen Kollegin Vallerie Nerutschewa aus Moskau. Insgesamt ist es sehr schön hell und kleinteilig geworden. Es gibt viel zu entdecken und irgendwann auch neben dem Magazin-Poster ein großes A1-Plakat zu erwerben.

Wer mehr über Don Bosco, den es wirklich gab, erfahren möchte, kann gern im Internet schauen:

donbosco


Viel Spaß beim lunschen,

euer Mamei


Das Poster aus dem Don Bosco Magazin zum Jubiläum.



Montag, 12. Juli 2021

Nr 113: Rasthof-Wimmelbild





Für die Firma B. habe ich ein schönes Wimmelbild zum Aufzeigen des internen Online-Prozesses gezeichnet. Ich habe wie immer eng mit dem Kunden kommuniziert und gescribbelt, danach gezeichnet und getuscht.

Die Farbe hat schlussendlich wieder meine liebe russische Kollegin Valerie Neruchewa aus Moskau aufgetragen. Es ist doch ein schönes Gesamtbild geworden.

Über die detaillierten Inhalte werde ich jetzt nichts berichten, das ist allein dem Kunden überlassen.


Viel Spaß,

euer Mamei


Sonntag, 6. Juni 2021

Wimmelbild 112: KPMG Zürich

 Für meinen alten Kunden, die KPMG Zürich, habe ich mal wieder ein Strategie-Wimmelbild gezeichnet, welches bei einem Vortrag gezeigt wird. Da dieser ebenso wie meine diesjährigen Wimmelbilder von iTs der Geheimhaltung für mindestens ein Jahr unterliegen, kann ich auch dieses erst später zeigen. Aber schön ist es geworden und der Kunde war wieder einmal sehr zufrieden mit meiner Arbeit.

Euer Mamei

kpmg.ch



Sonntag, 7. März 2021

Wimmelbilder 109 - 111: Wohnhaus und Innenstadt 1+2 für its-Training

Die nächsten drei Wimmelbild-Aufträge kamen von its-Training Berlin. Da ich aber eine Geheimhaltungs-Vereinbarung über die Inhalte unterzeichnet habe, zeige ich die drei Wimmelbilder hier nicht. Das Ganze wird nur intern benutzt und soll nicht an die Öffentlichkeit gelangen.

Trotzdem sind alle drei schön geworden und vielleicht werden sie irgendwann einmal zu sehen sein.


Euer Mamei


itstraining.de


Leider kann ich das Original hier noch nicht zeigen. Deswegen nur mein Startseitenbild.


Sonntag, 14. Februar 2021

108: Wimmelbild von Dresden im Barock (frei nach Canaletto)

 


Für das Panometer Dresden habe ich Ende 2020 einen Großauftrag erhalten. Ich sollte ein Wimmelbild, zwei Seiten Comic und ein paar Barockelemente für die Panometer-Kinderzeitung illustrieren. Das hat mich natürlich sehr, sehr gefreut. Meine Heimatstadt ist immer wieder ein schönes Motiv für Comics und Wimmelbilder aus meiner Feder. Das Ganze wurde eben fertig und wird demnächst in gedruckter Form als Umschlagcover (Wimmelbild) und Innenseiten (Comic) im Panometer Dresden zu haben sein.

Am Canaletto-Originalbild (um den Künstler geht es nämlich) orientiert habe ich mich natürlich bei meiner Zeichnung und die grandiose Koloration stammt wieder einmal von meiner liebenswerten russischen Koloristin Valerie Nerutschewa aus Moskau. Vielen herzlichen Dank an sie und an die Auftraggeber.

Es war mir ein Fest. Findet mich in barocker Kleidung und die berühmten Promis, welche sich auf dem Bild tummeln. Mehr zu den vielen Geschichten auf meinem Wimmelbild erfahrt ihr in der Panometer-Zeitung. Demnächst!

Euer Mamei

Hier gibt es das Wimmelbild mit Erklärungen zu einzelnen Personen darauf online zu sehen:

panometer-dresden.de



Sächsische Zeitung Beilage vom 27.03.2021


Samstag, 23. Januar 2021

Wimmelbild Nr. 107: 100 Jahre Eisenfeustel Dresden

 




Tataaaaaaa, da ist es. Das Wimmelbild für Eisenfeustel, die Eisenwarenhandlung, oder besser den Eisenwarenladen, in der Dresdner Neustadt, ist fertig. Schön ist es geworden. Das Ganze Gewimmel gibt es wohl als A1 Plakat zum 100.Jubiläum in limitierter Auflage (auf Wunsch mit Signum) ab April 2021 im Laden auf der Bautzner Straße. Es mussten 100 Jahre kurz abgerissen werden, mit drei Läden und einem alten Werk außerhalb der Neustadt (damals Pieschen). Und das habe ich mit einer Erinnerungsblase in Sepia und Graustufen umgesetzt. DDR war ja so grau. Ab und an. Die Inhaber, der Gründer und der jetzige Geschäftsführer wurden im Bild verewigt. Ebenso wie ganz viele kleine und große Dinge, welche im Eisenfeustel zu bekommen sind. Schaut genau hin und zählt.

Entworfen, gezeichnet und getuscht habe wie immer ich, und Regina Vetter aus Zürich war wie so oft meine Koloristin. Toll gemacht, Regina!

Ich habe mich sehr gefreut über den Auftrag durch Thomas Haaß. Auch über die freundliche Vermittlung durch Comiczeichner-Kollegin Katja Klengel im Voraus. :) Danke an Beide.

Findet den Illustrator. Und verdammt, wer fliegt denn da mit dem russischen Flieger? :D


Euer Mamei


"Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur- und Denkmalschutz"


eisenfeustel.de


Das Schaufenster von Eisenfeustel im April 2021






Ein paar Details aus dem Gesamtbild


Samstag, 2. Januar 2021

106. Wimmelbild: Steuerberatung und Finanzamt



Zum Thema Steuerberatung und Finanzamt habe ich im Auftrag der Langos Steuerberatungsgesellschaft Dresden (vormals Malburg & Fleischer) ein schönes großes Wimmelbild für die Webseite und Flyer/Plakate gezeichnet. Man sieht welche Kunden der Steuerberater hat und welche Berufe im Alltag alle mit dem Finanzamt zu tun haben. Da hilft der Steuerberater sehr!

Entwurf, Scribble und Reinzeichnung stammen wie immer von mir und die Farbe übernahm diesmal zum allerersten Mal meine neue russische Illustratoren-Kollegin Valerie Nerutschewa aus Moskau. Und das hat sie toll gemacht, wie ich finde!

Auch ich bin zu finden, sucht selbst!

Viel Spaß beim suchen, hier der Link zum Bild:

langos-steuer.de/Mandanten.html


euer Mamei




Ein paar Details aus dem Gesamtbild